• Ausgeglichenheit,  Energie,  Erfolg,  Glück,  Motivation

    Cogito, ergo sum…

    …„Ich denke, also bin ich“. Diesen Grundsatz hat schon der Philosoph René Descartes erkannt. Und niemand kann verbieten zu denken. Dabei hat ein jeder Mensch die Möglichkeit, seinen Gedanken freien Lauf zu lassen und sich stets auf neue Dinge zu konzentrieren. Denn der Mensch will stets neue Dinge ergründen und sein Wissen anhäufen. Je mehr Wissen ein Mensch dafür bereits angehäuft hat, desto besser kann er seine Gedanken ausbauen und durch Theorien und bewährte Erkenntnisse neue Gedankengänge fassen. Nicht verzagen Es ist sicherlich noch kein Genie vom Himmel gefallen, aber es ist doch richtig, dass ein fester Wille, Zuversicht und stetiges Lernen neuer Dinge zu einer sehr guten Bildung führen…

  • Ausgeglichenheit,  Glück,  Persönlichkeit,  Zufriedenheit

    Ein Do und don‘t im Umgang mit dem Partner

    Vor einiger Zeit hatte ich einmal eine tolle Unterhaltung mit einer jungen Frau, die Schwierigkeiten mit bestimmten Unterhaltungen mit ihrem Partner hatte. Sie fand, dass Sie schnell laut wurde und mit dem Partner nicht gut reden konnte. Es gibt auf den ersten Blick und ohne nachzufragen ja endlos viele Umstände, die zu solch einer Situation führen. Daher erscheint es, als wäre das Problem nicht sooo einfach zu klären. Und doch gibt es einige Tipps aus der Gesprächspsychologie, die zu einer besseren Gesprächsbasis führen. Schon der Psychologe Carl Rodgers gibt hierfür wertvolle Ratschläge. Begegnen, Wertschätzen und Zuhören Carl R. Rogers aus den USA, 1902-1987, beschreibt in seinen Theorien, dass Gespräche besser…

  • Ausgeglichenheit

    Perfektion, aber lieber mit wenig Stress

    Perfektion ist ein Wort, welches keineswegs unbeschwert zu handhaben ist. Nicht jeder kann damit umgehen, aber sie wird überall gefordert. Wir wünschen uns stets, dass alles perfekt ist und dass alles reibungslos abläuft. Denn es finden sich viele Gelegenheiten, zu denen einfach zu viel Ärger entsteht, wenn Dinge nicht so funktionieren, wie sie sollen. Und gerade dann kommt es vor, dass wir uns Verbesserungen wünschen. Der Arbeitgeber erhebt den Anspruch an Perfektion und auch Sie selbst sind bestimmt zur Perfektion erzogen worden. Gesund ist ein ständiges „Perfekt-sein-Müssen“ jedoch nicht. Perfektion erzeugt viel Druck Von diesen Grundgedanken ausgehend ist es eine gute Idee, wenn wir Lösungen finden, wie wir effizient und…

  • Ausgeglichenheit,  Persönlichkeit,  Selbstverwirklichung

    Sich ausdrücken und die Seele stärken

    Stress, zeitlicher Druck, Probleme und Anforderungen sind nur einige Belastungen, die uns in der heutigen Zeit in die Enge treiben. So bleibt in anstrengenden Phasen nicht mehr viel Spielraum für die Seele. Vielleicht führen manche Menschen auch ein Leben mit langen Stressphasen, die es nicht mehr zulassen, dass ein persönlicher Ausdruck noch stattfindet. Vielleicht geht es nach dem Aufwachen nur noch in die Arbeit und danach verpflichtet noch einige Hausarbeit, bevor es erneut zum Schlafen geht. Die Persönlichkeit leidet jedoch darunter. Denn nicht in jedem Fall ist es der Traumjob. Und so wünscht sich so mancher Mensch, dass es mehr Möglichkeiten für Freizeit, Erholung und für persönliche Hobbys gibt. Persönliche…

  • Glück,  Persönlichkeit,  Zufriedenheit

    Besitztümer führen zum Glück?

    Eine Frage, die schon zahllose Menschen gestellt haben und mit der man sich schon im 5. Jahrhundert vor Christus beschäftigt hatte. Nicht wenige Menschen verbinden Glück und Glücklichsein mit ihrem Vermögen oder ihrem Besitz. Andere Menschen sehen sich selbst eher unglücklich, weil sie über weniger Reichtum und Besitz vermögen, als andere Menschen. Reichtum sollte jedoch nicht das Ziel allen Strebens sein. Warum soll Reichtum zum Glück führen? Wäre es klug, wenn Reichtum allein das Glück eines Menschen definiert? Im Grunde sollte es noch weitere Werte und Inhalte geben, die ein persönliches Glück bestimmen und formen. Tun wir schon genug für unser Glück? Sind wir zugemüllt? Ist ein kleiner Besitz der…

  • Persönlichkeit,  Selbstbewusstsein,  Selbstwertgefühl

    Was macht das Gefühl Angst mit uns?

    Angst besitzt viele Facetten. Sie kann ein leises Gefühl sein, das zur Vorsicht warnt oder eine echte Panik, die zum Fliehen verleitet. Das Gefühl Angst entsteht ja auch auf ganz unterschiedliche Weise. Nicht jeder Mensch hat Angst im Dunkeln oder Angst vor allen Dingen, die er nicht kennt. Es gibt gesunde Ängste und ungesunde Ängste. Jeder Mensch verspürt Angst in seinem Leben. Angst vor Fehlern, Angst vor dem Versagen oder echte Angst um‘s Überleben und vor Verletzungen. Dabei ist Angst neben Freude eines der wichtigsten Gefühle, die wir haben. Im Grunde sollten wir uns darüber freuen, dass es Angst gibt. Angst als Schutz im Alltag Angst ist eines der ältesten…

  • Erfolg,  Glück,  Motivation

    Sich glücklich fühlen am Valentinstag

    Wir kennen alle das Gefühl, einsam zu sein und mißlungene Flirts zu erleben. Unglücklicherweise kommt nun auch der Valentinstag mit hinzu. Das bedeutet, dass wir vielleicht noch bewusster erleben werden, dass wir möglicherweise nicht mehr frisch verliebt oder sogar allein sind. Wir blicken gezielt auf diesen Tag und auf seine Bedeutung für uns. Frust ist bei einigen Menschen an diesem Tag auch mit dabei. Weniger positiven Gefühlen sollte man jedoch nicht mit Verdruss begegnen, da es so viele Möglichkeiten gibt einen solchen Tag positiv anzugehen. Entweder wird solch ein Tag schlichtweg ignoriert oder man setzt sich allein vor Fernseher oder Notebook. Eigentlich wäre es aber nicht falsch zumindest symbolisch den…

  • Erfolg,  Glück,  Motivation

    Gefühle rund um das neue Jahr

    Sie scheinen sich zu überschlagen. Die Gefühle im neuen Jahr 2017. Geht es uns nicht allen so? Es fühlt sich alles frisch und neu an. Aufbruchstimmung. In der Luft liegt ein Hauch von Frühling, obwohl der tiefste Winter gerade erst angekommen ist. Eine gewisse Stimmung zum Aufbruch ist auch wichtig. Denn im neuen Jahr warten nicht nur gute Vorsätze, sondern ernst gemeinte Veränderungen. Mit einem guten Gefühl in das neue Jahr zu starten ist ganz wichtig. Nur alter Trott? Wir hegen die Vorstellung, dass sich nun alles verändern würde und doch verlaufen die Wochentage kaum anders. Wir befinden uns eigentlich in einem gewöhnlichen Trott, nachdem wir aus dem Urlaub zurückkehren.…

  • Energie,  Motivation

    Die Bedürfnispyramide nach Maslow

    Motivation und psychische Balance stehen teils auch damit in Verbindung, dass der Körper alles hat, was er benötigt. Gibt es eine sichere Umgebung mit ausreichend sauberem Wasser und gesunden Nahrungsmitteln und darüber hinaus alle wichtigen Strukturen für persönliche Bedürfnisse und die eigene Selbstverwirklichung? Glückliche Menschen verfügen über all diese Dinge. Sie sind aktiv und sie besitzen ein soziales Umfeld, das ihnen zahlreiche Individualbedürfnisse ermöglicht oder ihre Selbstverwirklichung fördert. Letztendlich geht es aber nicht darum, die Gesamtheit der Pyramide abzudecken. Zufriedenheit, ein glückliches Gefühl und seelische Stabilität entstehen vor allem dann, wenn die Basis abgedeckt ist. Nun ist uns das eigentlich absolut klar und trotzdem vergessen wir im Alltag, was wir…

  • Energie,  Erfolg,  Motivation

    Gute Vorsätze für das neue Jahr: Blockaden lösen

    Gute Vorsätze fassen In uns brodelt es. Im neuen Jahr wird der Wunsch umso größer nun endlich etwas zu verändern. Und es fällt bestimmt auch nicht leicht. Eigentlich sollen viele Dinge besser werden und das Idealbild will nicht mehr nur als Vorsatz bestehen. Und doch blockiert der „Schweinehund“ alle vorhaben. Alte Strukturen aufzubrechen und Veränderungen zu bewirken fällt schwer. Denn alte Gewohnheiten bringen Sicherheit. Neue Situationen sind zunächst ungewohnt und bereiten vielleicht sogar zuerst noch Angst. Sobald neue Handlungsabläufe aber zur Gewohnheit werden, fällt es eigentlich nicht mehr schwer. Bis hin zu diesem Punkt kostet eine Veränderung jedoch ein wenig Anstrengung, Disziplin und auch Belohnung. Beliebte Vorsätze In jedem Jahr…

  • Glück,  Zufriedenheit

    Weihnachten mit weniger Stress

    Weihnachten ist nicht in allen Familien ein harmonischer Traum. In manchen Haushalten scheint die Hölle zuzufrieren. Und das ist traurig. Es zerbrechen Gläser und es wird gekreischt und gestritten. Das ist aber nicht der Sinn von Weihnachten. An Weihnachten soll es ja an sich kein Geschenkefest geben oder ein Fest, an dem alle in ein Zimmer gesperrt werden. Der ursprüngliche Sinn ist doch immer noch der, dass die Christen in der Welt sich an der Geburt von Jesus erfreuen. Und wer nicht gläubig ist und aber doch Weihnachten feiert, der könnte sich zumindest darauf besinnen, dass es viele Möglichkeiten gibt, eine friedliche Stimmung zu schaffen. Immerhin rücken die Polizei und…

  • Ausgeglichenheit

    Müssen oder nicht müssen

    Der Volksmund sagt „Es bringt Dir viel Verdruss, das kleine Wort ich ‚muss‘“. Es ist ulkigerweise im Wortschaft fest verankert. „Ich muss noch…“. Es gibt viele Tätigkeiten und Dinge, die jeder Mensch noch erledigen muss. Dabei handelt es sich jedoch auch um Tätigkeiten, die wir uns für uns selbst gern vornehmen. Oder wir sollten es. Immerhin möchten wir weiterkommen und haben den Wunsch uns zu entwickeln. Es kann auch richtig Spaß bereiten. Die persönliche Entwicklung muss ja nicht nur anstrengend sein. Mit etwas Mut, guter Einstellung und Motivation gelingt es viel schöner. Wollen wir nicht, wenn wir müssen? Das Wort „müssen“ steht ja im Grunde damit in Verbindung, dass der…

  • Stalking
    Ausgeglichenheit,  Selbstwertgefühl,  Soziale Kontakte,  Zufriedenheit

    Stalking? Einen Ausweg finden

    Mir ist gerade eine irre Geschichte passiert, die teils tragik-komisch und auch geradezu absurd irrwitzig lustig klingt. Auf Facebook schreibt mir ein Mann, dass er aus den Kriegsgebieten kommt und eine Frau sucht, weil er sich hier niederlässt. Sicherlich verständlich, aber ist die Geschichte wahr? Bestimmt auch nicht schlimm, weil auf Facebook ohnehin seltsame Geschichten kursieren und ich niemals sehen kann, wer hinter einem Profil steckt. Also welcher Spaßvogel steckt denn nun hinter diesem Quatsch? Vielleicht ist es auch ein Kinderscherz. Kurze Zeit später sehe ich unter den Vorschlägen auf Facebook einen ähnlichen Mann. Und plötzlich geht es los mit „Du bist so wunderhübsch“ oder „Wollen wir nicht heiraten und…

  • Ausgeglichenheit,  Erfolg,  Soziale Kontakte,  Zufriedenheit

    Andere Menschen interpretieren

    Bei einem Blick auf die Körpersprache finden sich viele Anzeichen, die uns genau zeigen, in welcher Art von Stimmungslage sich eine Person befindet. Ist die Person entspannt? Ist sie interessiert oder eher gelangweilt? Wir sehen ganz klar, ob ein Mensch positiv oder negativ gestimmt ist. Allerdings interpretieren wir sehr schnell zu viel. Es werden ganz gern Inhalte auf eine Person übertragen, die allerdings nichts mit dem zu tun haben, was ein Mensch denkt. Ganz speziell Zusammenhänge dürfen keinesfalls hergestellt werden. Die Haltung der Arme Jeder Mensch weist eine ganz eigene Haltung auf. Diese steht auch mit dem Fitness-Zustand eines Menschen in Verbindung. Manche Menschen stehen lieber locker, andere besitzen aber…

  • Ausgeglichenheit,  Energie,  Glück,  Motivation,  Zufriedenheit

    Motivation im Herbst

    Freude über den Herbst kommt bei vielen Menschen auf. Die Blätter färben sich bunt und die Natur bewegt sich hinein in einen Schlaf. Andere Menschen freuen sich wiederum nicht so sehr über den Herbstanfang. Vielleicht müssen sie zu viel Laub wegräumen oder ihre Stimmung wird durch die zunehmende Dunkelheit gedämpft. Es gibt einige bekannte Tricks, die die Stimmung ein wenig heben. Diese Tricks haben mitunter wieder mit positivem Denken zu tun. Vitamine heben die Stimmung Es ist einfach zu sagen, dass gesundes Essen wichtig ist. Schon nach einiger Zeit nervt es immer an gesunde Nahrung denken zu müssen. Und doch stimmt es. Zumindest viele Vitamine sind für den Körper wichtig…

  • Energie,  Motivation,  Zufriedenheit

    Motivation für den Montag

    Der Start in die Woche gelingt manchmal nicht so gut. Gerade nach einem erholsamen oder aktiven Wochenende, will der Wechsel aus einer gemütlichen Stimmung zurück in den Arbeitsrhythmus nicht gut gelingen. Einige Tricks für eine bessere Motivation am Montagmorgen können daher hilfreich sein. Für die richtige Montagsmotivation muss nicht erst eine Tafel Schokolade vertilgt werden. Das schafft natürlich auch gute Laune, schlägt jedoch mit größerer Wahrscheinlichkeit auf den Hüften an und schafft am Ende noch zusätzlichen Frust. Genau das will ja vermieden werden. Besser werden einige Alternativen gesucht, die genauso hilfreich sind und die mehr Spass für den Wochenstart garantieren. Ausschlafen am Montag? Keine Chance am Montagmorgen noch einmal länger…

  • Energie,  Entspannung,  Glück

    Wege zur psychischen Balance

    Zu einer psychischen Balance zu finden, fällt manchen Menschen wirklich schwer. Hierfür sollten diese zumindest einige Grundbedürfnisse erfüllen, damit Wohlbefinden möglich ist. Solche Grundbedürfnisse werden gern vergessen. Sind diese aber schon lange erfüllt, dann fehlen uns andere Dinge. Aus diesem Grund ist es wichtig zu überlegen, welche Inhalte, Reize oder sonstige Dinge zur persönlichen Erfüllung fehlen. Wissen, Motive & Gefühle und die Psychische Balance Menschen lernen Motive und Gefühle bereits in ihrer Kindheit und auch im Erwachsenenleben durch die Eltern und durch ein soziales Umfeld. Dies geschieht durch Konditionierung durch die Einflüsse andere Menschen. Dies bedeutet, dass es auf bestimmte Reize zu einer Reaktion kommt oder dass wir lernen, auf…

  • Erfolg,  Zufriedenheit

    Ordnung muss sein, oder?

    Wusste es nicht schon unsere Großmutter, dass Ordnung das A und O sei? Ohne Ordnung und Struktur würden wir untergehen. Und für die Zukunft müssten wir immer daran denken, das eigene Zimmer ordentlich und sauber zu halten. Sind wir aber bis heute verloren, wenn es nicht so ist? Laut aktuellen Studien ist Ordnung eine Frage, die sich für jeden Menschen anders klärt. Unordnung kann von enormer Kreativität sprechen und es finden sich Menschen, die in ihrer Unordnung den absoluten Überblick besitzen. Es gibt dennoch komplexe Strukturen und exakte Erinnerungen, wo sich die Dinge befinden und wie sich bestimmte Informationen oder Gegenstände wiederfinden lassen. Viele Faktoren spielen eine Rolle, wenn es…

  • Glück,  Selbstwertgefühl,  Soziale Kontakte

    Liebeskummer clever bekämpfen

    In vielen Situationen, die mit dem anderen Geschlecht in Verbindung stehen, fühlen wir uns nicht gut. Sei es nur ein missglückter Flirt mit einem/r vermeintlichen Mr./Mrs. Richtig. Das Selbstwertgefühl ist das Mindeste, das gekränkt wurde. Es entsteht ein Gefühl von Einsamkeit. Nicht immer sind wir aber Single. Vielleicht ist die Beziehung zum Partner abgekühlt und es entsteht eine innerliche Sehnsucht nach dem Gefühl verliebt zu sein und von einem anderen Menschen mehr Wertschätzung zu erhalten. Und plötzlich dieser Liebeskummer. Ein Gefühl von Einsamkeit schleicht sich ein. Und genau gegen diese sollten wir innerlich ankämpfen. So allein ist man ja vielleicht doch nicht. Doch beginnt man selbst zu hinterfragen, ob es persönliche…

  • Erfolg,  Glück,  Motivation

    Was ist Dein Lebenskonzept?

    Erfolgreiche Lebenskonzepte funktionieren leider nicht bei jedem. So mancher Mensch startet zunächst chancenlos und arbeitet sich fleissig nach oben. Unser Arbeitsmarkt funktioniert teils zu statisch und verhindert für manche Arbeitnehmer oder Selbständige eine große Flexibilität. Und doch lohnt es sich ein eigenes Lebenskonzept so gut als möglich zu verfolgen. Nur, was benötigen wir, damit ein Lebenskonzept zu einem Erfolg werden kann? Was verlangt Dein Lebenskonzept? Einen eigenen Weg zu beschreiten verlangt einige Grundvoraussetzungen. Diese wollen durch einige Prämissen geschaffen werden. Ohne diese Grundvoraussetzungen kann das Beschreiten eines eigenen Weges leicht scheitern. Zuerst sollte an folgenden Voraussetzungen gearbeitet werden: Mut, Können, einen Fokus, eine Vorgehensweise, Motivation und Freude Diese Grundprämissen bedingen…