• Entspannung,  Glück,  Soziale Kontakte,  Sucht,  Zufriedenheit

    Wollen Sie aufhören zu rauchen?

    Sie kennen viele gute Argumente, die Sie dazu bewegen, das Rauchen aufhören zu wollen. Und doch sind die geliebten Glimmstängel immer noch ein Hindernis. Hegen Sie den intensiven Wunsch, den Qualm zu verbannen, dann schreiben Sie sich am besten eine Liste, auf der Sie sich in Ihr Bewusstsein rufen, aus welchem Grund der Rauchstopp wirklich positiv sein kann. Der bewusste Umgang mit dem Wunsch Der Wunsch ist bereits vorhanden und Sie werden vielleicht auch nicht von außen gezwungen. Dann sollten Sie zunächst den Weg ebnen. „Der Weg ist das Ziel“, so der Buddhimus. Also legen Sie jetzt zuerst den Grundstein, damit der Start zum rauchfreien Leben gelingen kann. Sie gewinnen…

  • Energie,  Sucht,  Zufriedenheit

    Depressionen durch Zucker

    Mehr Wohlbefinden entsteht unglücklicherweise nicht durch Zucker. Eine britische Studie vom Londoner University College (UCL) mit etwa 5000 männlichen Befragten und 2000 weiblichen Befragten konnte zeigen, dass die Probanden durch die vermehrte Aufnahme von Zucker vermehrt unter dem Risiko leiden, Angstzustände zu empfinden und an Depressionen zu erkranken. Ein hoher Konsum von Zucker ist folglich nicht zu empfehlen, um sich wohl zu fühlen und gesund zu bleiben. Das hat diese Studie herausgefunden Die Studienleiterin Annika Knüppel kam im Rahmen dieser Befragungen zu dem Ergebnis, dass 67 Gramm Zucker pro Tag das Risiko einer gesundheitlichen Beeinträchtigung bereits um 23 % steigern. Bedenkt man, dass eine gewöhnliche Limonade bereits mindest 20 Stück…

  • Ausgeglichenheit,  Selbstbewusstsein,  Selbstverwirklichung,  Selbstwertgefühl,  Soziale Kontakte,  Sucht

    Shopping-Sucht als Problem

    Das Gehirn funktioniert in vielen Fällen sehr schlicht. Beim Winterschlussverkauf merken wir Frauen es wieder. Und zwar locken die vielen bunten Farben und Formen und eröffnen tausende Möglichkeiten, den eigenen Kleiderschrank wieder aufzupeppen. Der Reiz lullt uns ein und suggeriert uns, dass wir unbedingt neue Kleidung benötigen. Aber weswegen? Der Schrank ist voll. Es gibt sicherlich bereits 6 Blusen, 10 Cardigans und viele, viele Hosen. Die ersehnte Belohnung Der Reiz lockt aber nur, weil das Gehirn genau weiß, hier gibt es eine Belohnung. Der Reiz allein wird ja erst zum Reiz, wenn dieser an gewisse Motive gekoppelt ist. Es gibt Reize, die in uns ein Überlebensschema auslösen und es gibt…