• Erfolg,  Erwartungen,  Freude,  Glück,  Motivation,  Selbstverwirklichung,  Work-LIfe-Balance,  Ziele,  Zufriedenheit

    Was erwarten Sie?

    Das ist eine Frage, die mit großer Sicherheit sehr häufig gestellt wird. Denn nicht immer werden Erwartungen erfüllt oder wir erwarten sogar viel zu viel. Das geschieht ganz schnell. Ein einfaches Beispiel ist nur das Weihnachtsfest. Der Zwang etwas zu schenken lastet auf uns allen. Und was bekommt man schon zu Weihnachten von der Verwandtschaft? „Oh, toll, dieses personalisierte Puzzle-Set habe ich mir schon immer gewünscht. Das ist aber hübsch“. So und ähnlich kann es klingen. Und dies ist ganz bestimmt nicht die einzige Erwartung, die wir hegen. Unsere Erwartungshaltung Viele Dinge werden symbolisch übergeben oder man selbst bemerkt, dass man wirklich mehr von einer Sache haben möchte. Immerhin ist…

  • Entspannung,  Erholung,  Glücksarbeit,  Kunst,  Kunsttherapie,  Meditation,  Monkey Mind,  Psychologie,  Selbstverwirklichung,  Work-LIfe-Balance,  Zufriedenheit

    Beseelt vom Malen

    Malen ist bekannt dafür, dass es entspannt. Es gibt einige Tricks und Kniffe für richtig schöne Bilder, die in Malkursen gegeben werden. Viele Menschen malen aber auch intuitiv. So entstehen Bilder in den verschiedensten Stilrichtungen und Farben. Jeder Maler kann sich Zuhause austoben, wie er gerade möchte. Kleine Motive oder große Bilder entstehen in vielen Haushalten. Dieses Hobby muss nicht so groß betrieben werden, dass es teuer wird. Für manche Themen genügen ganz einfache Stifte. Lieblingsfarben malen Mancher Hobbykünstler verwendet gerne den Bleistift und skizziert mit Freude seine liebsten Motive. Von Blumen über kleine Gegenstände bis hin zu ganzen Landschaften oder Stadtszenen gibt es so allerlei Themen, die sich anbieten.…

  • Freude,  Glück,  Glücksarbeit,  Lachen,  Work-LIfe-Balance,  Zufriedenheit

    Lachen ist gesund

    Es werden im Alltag häufiger Beschwerden darüber laut, dass die Deutschen ein muffiges Volk wären. Es heißt, der Deutsche würde nicht lachen und wohl eher eine negative Grundhaltung einnehmen. Wollen wir hoffen, dass es sich dabei nur um Gerüchte handelt. Wünschenswert ist es ganz bestimmt, dass jeder Mensch in diesem Land häufig genug lacht und sich freut. Lachen ist gesund. Und es gibt tolle Fakten rund um das Lachen, die man sich sonst nicht so häufig bewusst macht. Vielleicht verhelfen Sie sogar zu einem besseren Verständnis. Lachen Menschen oft? Über Kinder staunen die Erwachsenen sehr häufig. Sie sind so unbeschwert, dass ein Erwachsener nur neidisch werden kann. Sie lachen am…

  • Achtsamkeit,  Entspannung,  Erholung,  Meditation,  Monkey Mind,  Zufriedenheit

    Was ist der Monkey Mind und was hilft dagegen?

    Kennen Sie diesen Begriff – Monkey Mind? Mit Sicherheit können Sie jetzt gerade ganz einfach daran denken, wie sich Entspannung und innere Ruhe anfühlt. Oder? Sie konzentrieren sich auf eine Sache und genau dabei fühlen Sie sich ruhig. Ein Gegenstück hierzu bildet der Monkey Mind, ein Begriff aus der Psychologie. Was ist der Monkey Mind? Sehr wahrscheinlich sind Sie den gesamten Tag über in der Arbeit mit allerlei Themen beschäftigt. Womöglich eilen Sie von einer Information und von einem Thema in das nächste Thema. Manchmal sind Sie dabei kopflos und die Gedanken überschlagen sich. Das Denken ist dann vielleicht auch mit Sorgen und Befürchtungen beschäftigt. Wie kann etwas gelöst werden?…

  • Glücksarbeit,  Persönlichkeit,  Psychologie,  Selbstbewusstsein,  Selbstverwirklichung,  Selbstwertgefühl,  Zufriedenheit

    Werden Sie Weltretter

    Fühlen Sie sich deprimiert, weil Sie in den Medien laufend von schlechten Dingen hören? Sie hören von Verletzungen von Menschenrechten, von Umweltverschmutzung oder von anderen Dingen, die Ihnen nicht gefallen. Irgendwie ist diese Welt nicht so, wie Sie es sich wünschen würden? Tun Sie etwas dagegen. Es ist immer besser einen Missstand zu bekämpfen, als nur weiterhin zuzusehen und sich darüber zu ärgern. Je mehr Mitstreiter gegen etwas gefunden werden, desto besser ist das. Tun Sie möglicherweise nichts dagegen, würde der Missstand nur wachsen und Sie vielleicht sogar erdrücken. Werden Sie also nicht hilflos oder brechen Sie unbedingt aus einem Zustand der Hilflosigkeit aus. Erlernte Hilflosigkeit Interessant ist, dass junge…

  • Erfolg,  Psychologie,  Selbstverwirklichung,  Ziele,  Zufriedenheit

    Gute Vorsätze lieber im nächsten Jahr anpacken?

    Sollte es in diesem Jahr mit den Vorsätzen nichts mehr werden, dann vielleicht lieber im nächsten Jahr? So können Sie natürlich denken. Das ist auch in Ordnung. Was ist aber, wenn es Sie wurmt. Ärgern Sie sich gerade im Moment doch so richtig und vermuten Sie, dass es überhaupt nicht mehr gut wird, was Ihre Vorsätze betrifft? Was könnte in diesem Jahr noch erreicht werden? Das gesamte Jahr steht noch am Anfang und Sie haben viel Gelegenheit, um Ihre Ziele anzufassen und einen Start zu wagen. Sie möchten ein Sportabzeichen machen, einen Marathon laufen, überhaupt einmal laufen gehen, die Garage aufräumen, den Dachboden leeren oder eine Sprache lernen. Es gibt…

  • Achtsamkeit,  Ausgeglichenheit,  Entspannung,  Ernährung,  Work-LIfe-Balance,  Zufriedenheit

    Achtsam essen

    Großer Hunger bewegt uns dazu eine Mahlzeit zügig und vielleicht sogar eilig zu essen. Für den Körper ist das gar nicht so gesund. Es sollte also lieber wieder mehr Aufmerksamkeit gegenüber einer Mahlzeit aufgebracht werden, um negativen Aspekten des schnellen Essens entgegenzuwirken. Überhaupt nicht gesund Nicht nur, dass der Darm mit zu großen Stücken nicht gut arbeiten kann. Das Essen liegt auch schwer im Magen, die gesunden Inhaltsstoffe kann der Körper nicht so einfach aufnehmen und der Körper ist belastet. Vielleicht tritt sogar der Fall ein, dass der Körper davon krank wird. Sind Sie vielleicht sogar Sportler, dann leidet Ihr Körper umso mehr darunter, dass Sie mit Mineralien und Vitaminen…

  • Ausgeglichenheit,  Glück,  Glücksarbeit,  Motivation,  Zufriedenheit

    Glücksarbeit oder Glück ist Arbeit

    Glück empfinden Sie nicht jeden Tag. Das liegt keinesfalls daran, dass Sie an einer Depression leiden, sondern vielleicht einfach an den Umweltbedingungen. Ihre Stimmung wird womöglich von Ärger im Job beeinflusst oder von Informationen, die Ihnen nicht gefallen. Sie möchten sich eigentlich aber glücklich fühlen und möchten aus diesem Grund nach Glück streben. Was macht die Glücksarbeit? Nicht jeder Mensch ist eine Frohnatur und das ist auch überhaupt nicht schlimm. In Deutschland heißt es ohnehin, dass ein zu großer Teil der Bürger eher zur trüben Stimmung neigt. Es ist wichtig, diesem Trend entgegenzuwirken. Glück kommt manchmal aber nicht von alleine, gerade wenn kritische Gedanken im Kopf umgehen. Die Glücksarbeit bringt uns…

  • Ausgeglichenheit,  Energie,  Entspannung,  Erfolg,  Motivation,  Zufriedenheit

    Schöner und motivierter aufstehen: 9 Ratschläge

    Natürlich ist es kein Geheimnis, wie der Morgen schöner werden kann. Jedoch vergessen wir es immer wieder und vielleicht hilft es, manche Dinge zurück in die Erinnerung zu rufen. An manche Aspekte denken wir vielleicht auch überhaupt nicht. Am Morgen ist es grundsätzlich gut, die Sinne zu wecken und diese vielleicht auch richtig zu verwöhnen. Immerhin ist Psychologie die Wissenschaft vom Erleben und Verhalten, so die Definition. Folglich verändern die Sinne unser Empfinden. Einige Tipps helfen also besonders gut, um möglichst schnell fit zu werden. Licht und Luft Die verbrauchte Luft aus der Nacht muss unbedingt schnell ausgetauscht werden. Viel frische Luft von draußen ist ein wichtiger Aspekt. Frische Luft…

  • Energie,  Erfolg,  Motivation,  Selbstverwirklichung,  Soziale Konflikte,  Soziale Kontakte,  Zufriedenheit

    7 Gründe für Geselligkeit: #gegeneinsamkeit

    Seelisches Gleichgewicht und Motivation in Gesellschaft So mancher Mensch empfindet in Gruppen oder in der Gesellschaft Stress wegen Streitigkeiten und weil Leute sich untereinander nicht verstehen. Menschen kapseln sich immer mehr ab und bleiben für sich, um Ärger zu vermeiden. Der Gedanke sich selbst zu schützen ist nicht falsch. Für manche Menschen ist das zeitweise gut. Dauerhaft muss gegen ein Gefühl von Einsamkeit allerdings etwas getan werden. Nur so bleiben das seelische Gleichgewicht und die Motivation erhalten oder werden gefestigt. Viele Menschen entscheiden sich für Rückzug Ein Rückzug ist natürlich eine Option, um Frieden zu finden und Stressoren zu entgehen. Stress über die gesamte Woche hinweg kann dem Körper wirklich…

  • Entspannung,  Glück,  Soziale Kontakte,  Sucht,  Zufriedenheit

    Wollen Sie aufhören zu rauchen?

    Sie kennen viele gute Argumente, die Sie dazu bewegen, das Rauchen aufhören zu wollen. Und doch sind die geliebten Glimmstängel immer noch ein Hindernis. Hegen Sie den intensiven Wunsch, den Qualm zu verbannen, dann schreiben Sie sich am besten eine Liste, auf der Sie sich in Ihr Bewusstsein rufen, aus welchem Grund der Rauchstopp wirklich positiv sein kann. Der bewusste Umgang mit dem Wunsch Der Wunsch ist bereits vorhanden und Sie werden vielleicht auch nicht von außen gezwungen. Dann sollten Sie zunächst den Weg ebnen. „Der Weg ist das Ziel“, so der Buddhimus. Also legen Sie jetzt zuerst den Grundstein, damit der Start zum rauchfreien Leben gelingen kann. Sie gewinnen…

  • Burnout,  Energie,  Ernährung,  Glück,  Motivation,  Zufriedenheit

    Ernährung und Psyche

    Viele Menschen leugnen immer noch, dass die Psyche mit dem Körper etwas zu tun hat. Natürlich ist es richtig zu sagen, dass auch ein kerngesunder Mensch sich schlecht fühlen kann. Jedoch ist es genauso wissenschaftlich durch Studien erwiesen, dass ein deutliches Defizit an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen zu psychischen Leiden führen kann. Für den Körper ist es frappierend, wenn über Jahre hinweg wichtige Stoffe fehlen. Ernährung für die Psyche Manche Lebensmittel sind als Glücklichmacher sogar bekannt. Bananen beispielsweise sind ein bekanntes Happy Food. In Ihnen ist quasi Serotonin direkt enthalten. Mit dem Verzehr einer Banane kann sich die Stimmung nach einer Weile heben. Allein der gesunde Gehalt an Magnesium in…

  • Energie,  Glück,  Motivation,  Psychologie,  Selbstverwirklichung,  Zufriedenheit

    Motivation durch Farben

    Die Farbenpsychologie erklärt es uns und natürlich bemerken wir es selbst. Farben wirken auf uns in allen Bereichen des Alltags. Gelbe und rote Töne erscheinen wahrscheinlich fröhlich und aktivierend. Wahrscheinlich empfinden wir auch alle die Farbe braun als beruhigend und sanft. Kein Produktdesigner würde auf die Idee kommen, eine Produkttüte nur in dunklen und dumpfen Farben zu gestalten. Sollen uns Dinge ansprechen, dann ist es immer bunt und fröhlich. Wer hat die Farbenpsychologie erfunden? Es ist sogar unklar, woher die Farbenpsychologie tatsächlich stammt. Es finden sich zahllose Studien und kulturelle Besonderheiten. Vielleicht stammt diese Lehre aus dem Feng Shui oder sie begleitet uns, seit der Mensch bunte Dinge für sich…

  • Ausgeglichenheit,  Glück,  Motivation,  Zufriedenheit

    Lieber motiviert als betrübt

    Es gibt Tage im Leben, an denen erscheinen viele Problemstellungen zuerst so groß oder unlösbar, dass die Tränen einfach in die Augen kommen. Solch ein Gefühl nach dem Aufwachen ist nicht angenehm. So mancher Tag im Leben beginnt mit Weinerlichkeit. Niemand möchte den Tag natürlich so beginnen oder verbringen, sondern viel lieber motiviert sein. Unbeschwertheit und neuer Schwung fühlen sich doch weitaus besser an. Perspektiven durch andere Sichtweisen sind glücklicherweise einfach zu erarbeiten. Es gehört zum Leben Betrübnis ist aber trotzdem gesund und noch kein Grund zur Sorge. Es ist ein Teil der Psyche und keineswegs verboten. Jeder sollte sich eingestehen „Ja, heute geht es mir einmal nicht gut und…

  • Ausgeglichenheit,  Glück,  Zufriedenheit

    Ein kleines Notfall-Kit bei „Depri-Gefühlen“

    Es gibt viele Notfall-Ratgeber und Notfall-Täschchen, die bereits in der Praxis im Einsatz sind. Viele Psychologen geben wichtige Tipps gegen richtig schlechte Gefühle. Falls sich jemand schlecht fühlen sollte und nicht bei einem Therapeuten im Gespräch ist und auch nicht zu einem Arzt gehen möchte, der sollte sich eine kleine Notfall-Anleitung merken. …oder das „Notfall-Telefon“ anrufen, zum Beispiel: https://www.nummergegenkummer.de https://www.deutsche-depressionshilfe.de/depression-infos-und-hilfe/wo-finde-ich-hilfe/info-telefon Irre gibt es nicht So mancher befürchtet, als Irre bezeichnet zu werden. Das ist eine Beleidigung und hat nichts mit den Fakten zu tun. Depressionen sind bei vielen Menschen sogar in kurzer Zeit heilbar. Auch sogenannte „Verrückte“ sind selten wirklich krank. Natürlich gibt es auch kranke Menschen, die Hilfe benötigen,…

  • Energie,  Sucht,  Zufriedenheit

    Depressionen durch Zucker

    Mehr Wohlbefinden entsteht unglücklicherweise nicht durch Zucker. Eine britische Studie vom Londoner University College (UCL) mit etwa 5000 männlichen Befragten und 2000 weiblichen Befragten konnte zeigen, dass die Probanden durch die vermehrte Aufnahme von Zucker vermehrt unter dem Risiko leiden, Angstzustände zu empfinden und an Depressionen zu erkranken. Ein hoher Konsum von Zucker ist folglich nicht zu empfehlen, um sich wohl zu fühlen und gesund zu bleiben. Das hat diese Studie herausgefunden Die Studienleiterin Annika Knüppel kam im Rahmen dieser Befragungen zu dem Ergebnis, dass 67 Gramm Zucker pro Tag das Risiko einer gesundheitlichen Beeinträchtigung bereits um 23 % steigern. Bedenkt man, dass eine gewöhnliche Limonade bereits mindest 20 Stück…

  • Erfolg,  Glück,  Motivation,  Soziale Kontakte,  Zufriedenheit

    Knigge für Mitarbeiter

    Es ist ein Thema, welches früher eine Selbstverständlichkeit gewesen ist. In der heutigen Zeit jedoch kommt es auf Grund der Brüche mit moralischen Grundsätzen oder Werten und einem stetigen Verfall der Gesellschaft doch oft auch einmal zu Ausrutschern. Welche Knigge ist gemeint? Dabei ist natürlich jetzt im Büro nicht die Knigge am Mittagstisch. Es geht nicht allein darum, ob ein Mitarbeiter in der Kaffeeküche einen ordentlichen Eindruck vermittelt oder beim Geschäftsessen die richtige Gabel wählt. Natürlich ist das auch ein Thema, doch meist interessiert uns ja, ob ein Mitarbeiter ein angenehmer „Zeitgenosse“ ist. Wie sieht das eigentlich aus, so ein Ausrutscher? Ein Verständnis solch eines Ausrutschers ist natürlich eine Frage…

  • Ausgeglichenheit,  Energie,  Entspannung,  Zufriedenheit

    Work-Life-Balance in der Natur

    In unserer Gesellschaft finden sich viele Menschen, die abgehetzt und müde sind, weil viel Arbeit auf sie wartet. Erholung ist also absolut wichtig. Viele Menschen gehen für ihre Erholung ins Kino, in den Sport oder in den Floating Tank. Erholungssuchende unternehmen kurze Ausflüge, um einmal Abstand zu gewinnen und neue Eindrücke zu bekommen. Viele Coaches beschäftigen sich mit dem Thema Entspannung und raten zu solchen Entspannungs-Lösungen. Erholung in der Natur beim Spaziergang Wissenschaftler haben im Rahmen zahlreicher Studien herausgefunden, dass die Natur gut für ADHS-kranke Kinder ist und dass sogar Depressive sich nach einem längeren Aufenthalt in einer natürlichen, grünen Umgebung wohler fühlen. Entschleunigung ist in den Medien ein beliebtes…

  • Energie,  Glück,  Motivation,  Selbstverwirklichung,  Zufriedenheit

    Graben in der Erde ist gut für die Psyche

    Die Psyche leidet gerade bei schlechtem Wetter, Dauerregen oder in der dunklen Jahreszeit. Wir haben in dieser Zeit weniger Bewegung und sitzen zu häufig im Wohnraum. Sportliche Aktivitäten sind dann nicht unbedingt möglich. Solche Wetterlagen finden sich momentan zum Beispiel in Norddeutschland. Der Sommer ist eher verregnet und die nötigen Sonnenstunden bleiben aus. In diesem Umfeld wollen die Glücksgefühle des Sommers zunächst einmal nicht aufkommen. Und doch gibt es einige Abhilfe für negative Gefühle. Eine Studie hat ergeben, dass es eine Alternative gibt, mit der man zunächst vielleicht nicht rechnet. Ein Mikrobakterium reduziert den Stress Hobby-Gärtner haben in diesem Sinne gute Karten. Die Studie hat ergeben, dass das Graben in…

  • Ausgeglichenheit,  Glück,  Persönlichkeit,  Zufriedenheit

    Ein Do und don‘t im Umgang mit dem Partner

    Vor einiger Zeit hatte ich einmal eine tolle Unterhaltung mit einer jungen Frau, die Schwierigkeiten mit bestimmten Unterhaltungen mit ihrem Partner hatte. Sie fand, dass Sie schnell laut wurde und mit dem Partner nicht gut reden konnte. Es gibt auf den ersten Blick und ohne nachzufragen ja endlos viele Umstände, die zu solch einer Situation führen. Daher erscheint es, als wäre das Problem nicht sooo einfach zu klären. Und doch gibt es einige Tipps aus der Gesprächspsychologie, die zu einer besseren Gesprächsbasis führen. Schon der Psychologe Carl Rodgers gibt hierfür wertvolle Ratschläge. Begegnen, Wertschätzen und Zuhören Carl R. Rogers aus den USA, 1902-1987, beschreibt in seinen Theorien, dass Gespräche besser…